Wirtschaft

Wem gehört Deutschland?

By  | 

staatsverschuldung-deutschlandDiese Doku über die Staatsverschuldung in Deutschlandist zwar schon etwas älter, jedoch immer noch hochaktuel. Rezept für Staatsverschuldung: Man nehme eine Billion Euro (das allein sind 1.000 Milliarden), packe noch einmal 226 Milliarden Euro drauf und füge weitere 737 Millionen Euro hinzu. Das ergibt eine dreizehnstellige Zahl: 1.226.737.000.000 Euro. So unvorstellbar hoch ist Deutschlands Schuldenberg, der übrigens pro Sekunde um weitere 1.300 Euro wächst. Seit Jahrzehnten tritt jeder neue deutsche Finanzminister mit dem Versprechen an, „den Haushalt zu konsolidieren“, also zu sparen – und dreht stattdessen einfach weiter an der Schuldenschraube. Als Folge dessen muss Deutschland immer neue Kredite aufnehmen, nur um die Zinsen und Zinseszinsen der alten Schulden zu begleichen. Eine Republik auf Pump: schlecht für die Bürger, aber gut für die Banken. Denn die verdienen prächtig an der Staatsverschuldung, zum Beispiel Deutsche Bank, Dresdner Bank, Bayerische Hypo, die amerikanische Bank Morgan Stanley und viele andere Kreditinstitute. Ihnen gehört Deutschland.

Wem gehört Deutschland?

ARD Panorama-Bericht vom 18. April 2002

 

 

Eine Liste der größten Gläubiger des Staates:

  • Deutsche Bank
  • Stanley Morgan Bank
  • UBS Warburg AG
  • Dresdner Bank
  • Bayrische Hypothekenbank
  • Merrill Lynch Capitalges.
  • Salomon Brothers (Charles Barney und Edward B. Smith, heute Investmentgroup der Citibank)
  • Deutsche Genossenschaftsbank
  • Landesbank Baden Württemberg
  • Bayrische Landesbank
  • Länderbank Hessen
  • ABM AMRO Bank
  • BNP Paribas Niederlande
  • BHF-Bank
  • Société Générale
  • Bankgesellschaft Berlin
  • Credit Suisse

Interessanterweise sind auch zwei Banken dabei, die bereits 1913 zur Gründergruppe der FED (Federal Reserve System – private Notenbank der USA) gehörten, die Stanley-Morgan Bank und UBS Warburg. Den Banken gehört nach dem Panorama-Bericht zumindest ein Teil von Deutschland. Nun stellt sich die Frage, wenn den Banken Deutschland gehört, wem gehören die Banken? Darüber fehlt bislang  jegliche Transparenz.

Dazu auch passend ist der Dokumentarfilm „Der Geist des Geldes“ – Eine Doku über Banken, Kredite, Wohlstand und Macht.

8 Comments