Biografie

Nikola Tesla – Erfinder, Genie und Magier

By  | 

Nikola Tesla ist der Erfinder des Wechselstroms und reichte während seines Lebens mehrere hundert Patente rund um das Thema Strom, Motoren, Transformatoren und Generatoren ein.

Die heute vielleicht bekannteste Erfindung von Nikola Tesla ist der Wechselstrommotor. Er beruhte auf Teslas Entdeckung des rotierenden magnetischen Feldes, wobei der Motor von ihm 1882 zum ersten Mal gebaut wurde.
Revolutionär war, dass der Motor Wechselstrom benutzte und ihn in mechanische Energie umwandelte. Etwas, das man zur damaligen Zeit nur mit Gleichstrom für möglich hielt.
In Serie ging dieser Motor erst, nachdem im Jahre 1888 George Westinghouse von Tesla in New York sämtliche Drehstrompatente kaufte. Westinghouse stieg damit zum größten Konkurrenten von Thomas Edison auf.
Zunächst hatte Tesla sogar für Edison gearbeitet. Beide schieden aber in Unfrieden, weil der Amerikaner nicht bereit war, das versprochene Honorar zu bezahlen.

Er erfand auch schon die Prinzipien von Technologien, welche erst in unser jüngsten Vergangenheit umgesetzt wurden, wie z.B. das Prinzip von Magnetschwebebahnen. Es gibt eine Reihe von tiefsinnigen Sinnsprüchen, Weisheiten und Zitaten von Tesla, die einen Eindruck siener Weltsicht vermitteln.

Nikola Tesla – Erfinder, Magier, Prophet

2 Comments

  1. m

    6. November 2008 at 20:14

    von wann ist denn diese doku?

  2. Love You Eric

    30. Januar 2014 at 18:59