Technik

Funktion und Einsatzgebiete von RFID-Chips

By  | 

RFID-Chips (Radio Frequency Identification) stecken in Verpackungen, im Reisepass und unter der Haut: RFID-Chips sind inzwischen allgegenwärtig und sollen Menschen- und Warenströme lenken, als Türöffner dienen, Diebstähle verhindern, als Geldbörse eingesetzt werden („Quick“ Funktion auf der EC-/Bankomatkarte) oder Fälschern das Handwerk legen. In den Medien wie in der Wirtschaft und Industrie ist RFID nach wie vor ein großes Thema. Die Schlagzeilen lauten „Der gläserne Bürger“, „Der Chip, dem niemand mehr entrinnen kann“ oder „Die vollautomatisierte Lieferkette“. Aber was bedeutet RFID wirklich? Diese ARTE-Doku versucht einblick zu geben in die Funktionen und Einsatzgebiete von RFID-Chips.

RFID – Die smarte Revolution
https://www.youtube.com/watch?v=r_hdg5N9St0

 

9 Comments