Wirtschaft

Tsukigi soll leben – Ein kleines Dorf in Japan

By  | 

Die Insel Kyūshū ist 13 Mio. Einwohnern die drittgrößte und zweitbevölkerungsreichste Hauptinsel Japans.

Auf ihr befindet sich das Dorf Tsukigi, ein abgeschiedener Ort, umgeben von Bergen. 1.500 Menschen lebten hier einmal, jetzt sind es noch 130. Durchschnittsalter: rund 80 Jahre.

 

 

Die Doku zeigt auf eindrucksvolle Art das Leben der Menschen dort: viele ergänzen ihre Rente durch Gemüseanbau.

Das Leben ist ruhig aber nicht langweilig. Insbesondere der selbsternannte Dorfretter, Hideto Ueji, Vater von 3 Kindern, ist Hausmeister, Transporteur, Händler u.v.m. in Personal-Union, und hat es sich zur Aufgabe gemacht das Dorf Tsukigi vor dem Aussterben retten.