Mensch & Natur

Unfall im Atomkraftwerk Tschernobyl – Der Supergau

By  | 

tschernobylAm 26. April 1986 kam es im Atomkraftwerk Tschernobyl zu einem Super-Gau. Nach einer Überhitzung des Kernreaktors kam es zu einer Kernschmelze welche eine riesige Explosion nach sich zog. Die Wolke aus radioaktivem Material welche durch die Explosion in die Luft geschleudert wurde verbreitete sich über ganz Europa und steigerte die Anzahl an Erkrankungen wie Krebs, Leukämie und Missbildungen um ein Vielfaches.  Dennoch setzen auch heute noch viele Länder der Welt auf Atomenergie als „sichere“ und „günstige“ Form der Energiegewinnung, ohne sich jedoch über den Atommüll oder die großen Sicherheitsrisiken zu viele Gedanken zu machen.

Dokumentarfilm über den Super-Gau im Atomkraftwerk Tschernobyl

17 Comments

  1. Oliver Rath

    9. August 2009 at 17:28

    Eine der Besten und informativsten Dokus, die ich in letzter Zeit gesehen habe ….
    Beste Grüße & Klasse Seite
    O. Rath

  2. Sebastian

    10. August 2009 at 19:05

    oh ja,
    ich war auch sehr beeindruckt von dieser doku
    mir war garnicht bewusst, dass es noch eine zweite bedeutend heftigere katastrophe möglich war.

  3. Daneil

    13. August 2009 at 15:00

    krass wie akut das Ganze immer noch ist. War mir soweit auch gar nicht bewusst.
    Hier noch einmal ein Paar Bilder zum Thema, wie es dort heute ausschaut:
    http://zensiert.to/item/bilderserie-tschnerobyl-heute#more

  4. Borsti

    16. August 2009 at 21:56

    Ich danke dem Team ,die solche Doku´s
    jedermann, zu jeder Zeit ,zur Verfügung stellt, um die Wahrheit ,kennen zu lernen.

    Danke ,und macht weiter so

    P.S. Danke an alle, die in Tschernobyl , Großartiges geleistet haben und noch leisten werden.

  5. Michael

    12. September 2009 at 15:30

    Das mit der zweiten möglichen Explosion ist schon wenig zu spekulativ.
    Teilweise miserable deutsche Übersetzung
    Meine Empfehlung zum Thema: Quarks und Co. http://nix-da.blogspot.com/2009/02/strahlendes-erbe-tschernobyl-und-seine.html

  6. Horst

    19. Februar 2010 at 18:14

    Aaaaah, erfrischend, solche Tatsachen! Das ist also der historische Hintergrund solcher Sprüche wie „unsere Atomkraftwerke sind sicher (…lukrativ…)“

    Sagen sie mal, werte Politiker, hält ein europäischer Reaktor (bzw dessen Hülle) auch einen gezielten „Flugzeugeinschlag“ aus? Oder zwei? Oder drei?

  7. Philipp

    9. März 2010 at 12:27

    Hammer Doku und sehr ausführlich. Schon ein krasser Ablauf bei dieser Katastrophe und Einsetzung von Menschenleben.

  8. numi

    5. Juni 2010 at 23:47

    hallo

  9. numim

    5. Juni 2010 at 23:49

    lilli

  10. ...

    22. Januar 2011 at 19:43

    WARUM betreibt die Menschheit angesichts dieser Katastrophe, die noch schrecklicher ist als ich es mir bisher je vorgestellt hatte, noch Kernkraftwerke? Insbesondere angesichts der Beteuerungen dass ja alles sicher sei seitens Betreibern und Politik (man sehe sich in der Dokumentation an, zu welchen Lügen Politiker in der Lage sind) !

    WARUM gibt es immer noch Atomwaffen?

    Warum nur hat die Menschheit nicht gelernt…

  11. Thomas

    15. März 2011 at 21:22

    Hammer Doku!Hat mich sehr nachdenklich gemacht.Wieviele Menschen mussten ihr leben dafür lassen.Auf Diesen Areal was heute noch Radioaktiv verseucht ist wird nie wieder ein Mensch leben können.Allein Dieser Gedanke macht mir Angst und zeigt Atomkraft ist nicht beherrschbar!Gerade jetzt in Japan sieht man wieder wie alles aus dem Ruder laufen kann. Die Menschheit muß endlich lernen!!!

  12. Sebastian

    19. März 2011 at 02:03

    Wirklich sehr gute Dokumentation…wie kann man danach noch an Atomkraft festhalten?!

  13. Rick

    19. März 2011 at 19:51

    Wir werden nur Belogen! Das es nicht vergleichbar ist mit Tschernobyl wurde uns schon Wochen vorher gesagt, obwohl es bis heute immer hieß „Das schlimmste kann noch kommen“.

  14. Fred

    26. April 2011 at 11:35

    Super Doku und ziemlich ernüchternd, wie die Politik reagiert hat. Sprich, wenn was wirklich Schlimmes passiert, erfährt es die Bevölkerung erst, wenn es eh schon zu spät ist und alle auf Jahrzehnte geschädigt sind.

  15. Stephan

    14. Juni 2011 at 23:13

    Ich finde diese Doku so spannend dass ich sie mir fast jeden abend anschaue wenn ich einschlafe……….

  16. Julchen

    27. Januar 2013 at 20:59

    sehr informativ aber krass eigentlich dass es leute gibt die immernoch für atomkraftwerke sind…-.-

  17. Matze

    20. März 2013 at 22:24

    ECHT SUPER DIE FILME ÜBER DAS KRASSE ATOMUNGLÜCK !!
    MANCHE LÄNDER UND MENSCHEN LERNEN TROTZDEM NICHTS DARAUS MANN SIEHTS WIE SIE UNSERE SCHÖNE ERDE BEHANDELN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *