Mensch & Natur

Endlager für Atommüll

By  | 

Atomares Endlager für Atommüll - Wie sicher sind AtomkraftwerkeAntoine Henri Becquerel entdeckte 1896 ein Phänomen, welches kurz darauf von Marie und Pierre Curie als „Radioaktivität“ bezeichnet wurde. Man versteht darunter die Eigenschaft bestimmter instabiler Atomkerne, spontan zu zerfallen und dabei Energie abzugeben. Dabei werden gigantische Kräfte frei. Diese „Atomenergie“ galt lange Zeit als die sicherste und sauberste und effizienteste Art Energie herzustellen, doch Atomkraftwerke erzeugen auch Atommüll, welcher aufwendig entsorgt werden muss – Wobei die Entsorgung von Atommüll eigentlich gar nicht richtig möglich ist, da die Verfallszeit von Uran mehrere Millionen Jahre beträgt. Deshalb suchen Wissenschaftler aus der ganzen Welt Atomare Endlager für Atommüll. Dabei werden verschiedene Varianten diskutiert, wie z.B. Atomare Endlager in Salzbergwerken, in Granit-Gestein, in Kupfer-Kesseln, etc. Verzögernd wirkt sich auch die Atomare Wiederaufbereitung von Brennelementen aus, wie z.B. in der Wiederaufarbeitungsanlage La Hague in Frankreich.

Doch nicht nur der Atommüll bereitet Probleme, auch die Sicherheit von Atomkraftwerken steht spätestens seit Tschernobyl unter Kritik. Nichts desto trotz werden seit einiger Zeit wieder neue Atomkraftwerke gebaut, welche wiederum neuen Atommüll erzeugen werden.

Gibt es sichere Endlager für Atommüll und wie sicher sind Atomkraftwerke?

ZDF – Abenteuer Wissen, Mai 2007

Mehr zu den Themen Atommüll und Atomenergie

4 Comments

  1. Mark

    30. August 2008 at 09:09

    Sagt er, eine Million Jahre soll der Bau dauern?^^ Tatsächlich, musste es mir vier mal anhören.

    Als ob die Menschheit noch eine million Jahre auf diesen Planeten überlebt lol…..

  2. wolly

    31. August 2008 at 22:17

    Nein,
    er sagt der Bau soll eine Million Jahre ÜBERdauern, sprich: Das Ding soll in einer Million Jahren immer noch stehen.

  3. ralli

    4. April 2010 at 13:08

    statt unendlich viele millionen euro´s und dollar in solche erkundungsarbeiten und akw-neubauten zu stecken,sollte man die alternative energie-erzeugung MASSIV fördern. dann wären neue akw´s UNNÖTIG !!! leider scheuen sich ard und zdf solche vorhandenen recherche-doku´s zu zeigen , um diesen TÖDLICHEN wahnsinn möglichst ALLEN deutschen DEUTLICH vor augen zu führen. ob sie etwa einen maulkorb von der politik deshalb bekommen haben ???? im vorfeld vom tschernobyl-jahrestag wären viele solcher doku´s zeitlich MEHR ALS ANGEBRACHT !!!!!! bei der schweinegrippen-impfung-diskussion war auf jedem sender darüber berichtet worden,zum thema ATOMMÜLL gibt es kaum deutliche berichte zur besten sendezeit :-(((( soviel zum thema KRITISCHES FERNSEHEN ……… gruß ralli

  4. adidas nmd

    5. November 2016 at 23:13

    From my observation, shopping for electronic devices online may be easily expensive, however there are some principles that you can use to help you get the best things. There are often ways to obtain discount offers that could make one to ge thet best gadgets products at the cheapest prices. Thanks for your blog post.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.